Betesda Coffee

Begegnungs-Café für und mit Menschen mit Behinderung

Im Herbst 2013 hat unser albanisches Pionierprojekt „Betesda Coffee“ begonnen. Wir durften das erste integrative Kaffee für Menschen
mit und ohne Behinderung in Albanien eröffnen. In unserem „Betesda Coffee“ erhalten Menschen mit Behinderung die Chance nach ihren
individuellen Möglichkeiten einer honorierten Tätigkeit nach zu gehen.

In Albanien leben nach offiziellen Angaben rund 140.000 Menschen mit Behinderungen. Etwa 80% konnten keine Schule besuchen.
Ohne Schulbildung ist der Weg zu einer qualifizierten Berufsausbildung verschlossen. Menschen, auch mit geringen Behinderungsgraden,
sind dadurch nicht in der Lage ein selbstbestimmtes, würdevolles und gesellschaftlich anerkanntes Leben zu führen.
Sie sind auf eine geringe Rente und auf die Unterstützung ihrer Großfamilie angewiesen.

Mit Ihrer Unterstützung verändern Sie nachhaltig den gesellschaftlichen Stellenwert von Menschen mit Behinderungen.